Gemeindefeuerwehrtag Ettleben

Am 29.06.19 und 30.06.19 war der alljährliche Gemeindefeuerwehrtag. Dieses Jahr fand dieser in Ettleben am Gerätehaus statt.

Im Zuge Dessen wurde auch gleich der neue Anbau der Ortsfeuerwehr eingeweiht.
Von der Schnackenwerther Feuerwehr wurden Klaus Heffels, Paul Hart und Dieter Treutlein für jeweils 40 Jahre aktiven Dienst- herzlichen Glückwunsch!
Am Sonntag, dem 30.06 traten wir auch bei der Jugendolympiade an.
Bei dieser konnten unsere vier angetretenen Feuerwehranwärter mit logischem Denken und geschlossener Teamleistung den ersten Platz sichern! Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Anbei noch Bilder der beiden Tage.

0 Kommentare

Jugendleistungsprüfung

Am 11.05.19 konnten vier unserer Feuerwehranwärter in Ettleben erfolgreich die Jugendleistungsprüfung bewältigen.

Bei dieser geht es vor allem um die Prüfung von Grundlagen eines Feuerwehrmannes. 

Es wurden sowohl praktische, als auch theoretische Aufgaben abgefragt.

So musste zum Beispiel der Mastwurf am Saugkorb angelegt, oder 90 Meter C-Schlauch gekuppelt werden.

 

Nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
Anbei noch ein paar Impressionen des Samstag-Mittag.

0 Kommentare

Feuerlöscherprüfung am Feuerwehrhaus

Am vergangenen Samstag, den 09.02.19, hat unsere Jugendfeuerwehr sich zu Aufgabe genommen, die Feuerlöscher des Ortes überprüfen zu lassen.

Dazu konnte jeder interessierte Ortsansässige seine Feuerlöscher zur Wache bringen und zusammen mit dem Prüfer konnten die Löscher gecheckt werden.
Hierbei blieben auch noch ein paar Euro für die Jugendkasse über, wodurch wieder neue Ausfüge und ähnliches für unsere Feuerwehranwärter realisiert werden können.

Nebenbei konnten auch unsere neuesten Jugendlichen das Fahrzeug besser kennen lernen.

Danke noch einmal an alle, die an dem Tag geholfen haben!

 

Abschließend kann man noch sagen, dass gerade einmal 1/3 der Feuerlöscher bestanden haben!

Deshalb können wir als Feuerwehr nur daran appellieren, die Löscher öfter prüfen zu lassen. Nicht, dass er im Ernstfall dann funktionsunfähig ist.

0 Kommentare

Weihnachtsausflug in Würzburg

Am vergangen Samstag fuhren wir als Weihnachtsausflug nach Würzburg zur Berufsfeuerwehr.

Mithilfe unseres Tourguides konnten wir vom Alltagsleben eines Feuerwehrmannes bis hin zur Verwaltung in der integrierten Leitstelle Würzburg einen guten Einblick erhalten.

Anschließend ließen wir den Abend noch auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt ausklingen.

Vielen Dank an alle, die den Tag ermöglicht haben!

 

Anbei noch ein paar Bilder.

1 Kommentare

Scheunenvollbrand Bergrheinfeld

Am Mittwochabend erreicht die Freiwillige Feuerwehr aus Schnackenwerth eine Alarmierung zu einem Scheunenbrand im Nachbardorf Bergrheinfeld.
Dort steht ein Nebengebäude der Scheune im Vollbrand.

Durch die vielen Einsatzkräfte vor Ort und durch das Einsetzen der Drehleiter konnte ein übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert und das Feuer gelöscht werden.

Die Feuerwehr aus Schnackenwerth war hauptsächlich für die Wasserversorgung der zum Schnellangriff vorgefahrenen Autos zuständig.

Weitere beteiligte Einsatzkräfte:

- Freiwilligen Feuerwehren aus Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Garstadt, Ettleben, Schweinfurt,            Geldersheim und Werneck

- Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung

- Fachberater THW

- Rettungsdienst

- Polizei

 

Anbei noch Bilder.

 

0 Kommentare

Verkehrsunfall Autobahnauffahrt Gewerbegebiet

Am 17.10.2018 ereignete sich abends auf Höhe der Autobahnauffahrt am Gewerbegebiet Werneck - Schnackenwerth ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenkraftfahrzeug.

Die Schnackenwerther Feuerwehr wurde um 20:17 Uhr zum Einsatz nachalarmiert und sperrte hauptsächlich die Unfallstelle in Richtung Schnackenwerth.

Zu später Stunde missachtete noch ein älterer Mann die Absperrung der Feuerwehren und fuhr mit seinem Auto über einen Pylonen.

Dadurch riss er ein Loch in die Ölwanne des PKWs und verursachte eine 1,7km lange Ölspur, welche noch beseitigt werden musste.

 

Weitere alarmierte Einsatzkräfte:

FF Ettleben

FF Werneck

Rettungsdienst

Polizei

 

Anbei noch Bilder.

0 Kommentare

Verkehrsunfall zwischen Schnackenwerth und Geldersheim

Am vergangenen Mittwoch fand ein Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen zwischen Schnackenwerth und Geldersheim statt.

 

Die Schnackenwerther Feuerwehr war hierbei für die Sperrung der B19 auf Schnackenwerther Seite, auf Höhe der Abzweigung Richtung Egenhausen, zuständig.

 

Weitere alarmierte Kräfte:

FF Werneck

Polizei

Rettungsdienst

 

Anbei noch weitere Bilder.

0 Kommentare

Müllbrand am Sportplatz

Am 29.06 um 09:09 Uhr wurde die Feuerwehr Schnackenwerth zum Sportplatz alarmiert, da dort nach dem Entleeren der Metallcontainer ein Brand im Müllauto entstand.

Das Metall konnte rechtzeitig auf den nebenan liegenden Schotterparkplatz abgeladen und zusammen mit der Feuerwehr aus Werneck die Brandquellen freigelegt, sowie gelöscht werden.

 

Weitere eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Werneck

Rettungsdienst

 

Anbei noch Bilder.

 

 

0 Kommentare

25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst

Am 24.06.18 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth, Thomas Heffels und Harald Kraus, für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

0 Kommentare

Verkehrsunfall B19 zwischen Werneck und Gewerbegebiet

An diesem warmen Montag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen dem Gewerbegebiet und Werneck, bei dem ein PKW und ein Traktor beteiligt waren. Die Schnackenwerther Feuerwehr war zur Absperrung der Autobahnabfahrten von der A70 in Richtung Werneck zuständig.

 

Weitere Bilder und Infos folgen in Kürze!

0 Kommentare

Verkehrsunfall zwischen Schnackenwerth und Bergrheinfeld

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Schnackenwerth zu einem Verkehrsunfall Richtung Bergrheinfeld gerufen.

Zusammen mit Polizei und Rettungsdienst konnte das Gebiet abgesperrt und das Unfallopfer, welches sich selbst aus dem Auto befreien konnte, ins nächste Krankenhaus gebracht werden.

Gute Besserung an dieser Stelle an den Autofahrer, welcher Mitglied unserer Feuerwehr ist.

0 Kommentare

Straße säubern in Schnackenwerth

Als dritter Einsatz an diesem Mittwoch wurde die Feuerwehr um 18:01 Uhr zum Bereinigen der Straße bei Schnackenwerth Richtung Schleerieth gerufen, um unnötige Risiken für Kraftfahrer, aufgrund der Rutschgefahr, beiseite zu räumen.

 

Anbei noch Bilder.

0 Kommentare

Einsatz in Rundelshausen

Die Feuerwehr Schnackenwerth wurde gleich nach dem Zurückkommen vom ersten Einsatz an diesem Tag um 14:43 zum Nächsten nach Rundelshausen alarmiert. 

Zunächst sollte ein vollgelaufener Keller ausgepumpt werden, was aber die Ortsfeuerwehr aus Rundelshausen alleine bereit war, zu meistern.

So fuhren die Schnackenwerther weiter zur überfluteten Dorfstraße im selbigen Dorf, um dort gemeinsam mit den Feuerwehren aus Werneck und Grafenrheinfeld das Wasser auf der Straße ablaufen zu lassen und Diese anschließend zu reinigen.

 

Anbei noch ein paar Bilder.

 

0 Kommentare

Brandgeruch in Schnackenwerth

Der erste Einsatz der Feuerwehr Schnackenwerth an diesem ereignisreichen Mittwoch war im Neubaugebiet der Ortsfeuerwehr. 

Nach einem starken Umwetter ertönten um 14:13 die Sirenen der Feuerwehren aus Schnackenwerth, Werneck und Bergrheinfeld.

Zum Glück lag kein Brandfall vor und die alarmierten Feuerwehren sowie der Rettungsdienst konnten wieder abrücken.

0 Kommentare

Feuerwehrauto wieder blitzeblank

2 Kommentare

Leistungsprüfung

Alle zwei Jahre wieder tritt die freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth zur Leistungsprüfung an.

Dieses Jahr konnten wieder drei Gruppen gestellt werden, welche alle die erforderlichen Leistungen eingebracht und somit bestanden haben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, dass wir als relativ kleines Dorf immer noch drei Gruppen zur Prüfung "Truppe im Löscheinsatz" antreten lassen können.

Anschließend gab es noch leckeres Essen und Getränke bei einem gemütlichen zusammen sitzen in der Schnackenwerther Abendsonne.

Anbei noch ein paar Impressionen zum Tag.

0 Kommentare

Maiparade

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die traditionelle Maiparade mit anschließendem Gottesdienst und Kranzniederlegung im Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden statt.

Anschließend wurde auf dem Maifest der Tag mit Speis, Trank und begleitender Musik ausgeklungen.

Vielen Dank an die 35 Feuerwehrkameraden, aber auch an die Musik und den Diakon, die bei der Gestaltung dieses Tages mitgeholfen haben.

0 Kommentare

Alarmübung in Schleerieth

Am 23.04.18 wurde die FF Schnackenwerth zu einer Alarmübung im Nachbardorf Schleerieth gerufen.

Als Einsatzszenario wurde ein Brand in einer Maschinenhalle ausgewählt.

Unsere Wehr war hauptsächlich beim Wasserentnehmen und Transportieren tätig.

Weitere alarmierte Feuerwehren waren die FF Schleerieth, die FF Rundelshausen und die FF aus Egenhausen.

Anbei noch ein paar Fotos.

0 Kommentare

Verkehrsunfall Ortsrand Schnackenwerth

Am 06.04.18 ereignete sich am Ortsrand von Schnackenwerth Richtung Geldersheim auf der Linksabbiegerspur ein Verkehrsunfall.

Weitere alarmierte Feuerwehr war die Freiwillige Feuerwehr Werneck.

Im Anhang noch ein paar Impressionen.

1 Kommentare

Cold Water Challenge in der Mainpost

Die "Mainpost" berichtet über unseren Beitrag zur Cold Water Challenge:

 

 

Die „Cold Water Grill Challenge“ hat in den vergangenen Wochen für die abstrusesten Aktionen gesorgt. Aufgrund der anhaltenden Kälte hat sich die FF Schnackenwerth aber etwas Besonderes einfallen lassen, um so ihrer Nominierung seitens der FF Geldersheim auch gerecht zu werden.

So wurde kurzerhand ein Kurzfilm zum Thema „Eisrettung“ gedreht. Gekonnt wird der Zuschauer von Anfang an im Glauben gelassen, dass es sich hierbei um ein reales Einsatzszenario handelt. Erst als der „Grill“ wortwörtlich vom Eis gezogen wird, klärt sich der Sachverhalt auf. 

Im Anschluss an die Dreharbeiten, wurde gemeinsam mit der Anglergemeinschaft aus Schnackenwerth eine Eis-Disco veranstaltet. 

Am Ende des Tages kamen durch die FF Schnackenwerth und der AG Schnackenwerth 300 Euro für einen guten Zweck zusammen. 

Das Geld wird an das Hilfeleistungskonto „Hilfe für Helfer“  des Bayrischen Landesfeuerwehrverbandes gespendet.

 

(Quelle: Mainpost, Ausgabe vom 15.03.2018)

0 Kommentare

Wasser-Grillen für den guten Zweck

Die freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth wurde von der Nachbarfeuerwehr aus Geldersheim dazu nominiert, bei der "Cold-Water-Grill-Challenge" mitzumachen. Anlässlich dazu gibt es am Freitag, den 02.03.2018 in Zusammenarbeit mit der Anglergemeinschaft Schnackenwerth eine Winter-Disco am Schnackenwerther See. Der Erlös aus Essen und Getränken wird einem Wohltätigen Zweck gespendet.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

0 Kommentare

Jetzt auch auf Facebook!

Aktuelle Termine, Veranstaltungen  und Neuigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth können von nun an auch auf Facebook eingesehen werden.

0 Kommentare

Modulare Truppmannausbildung

Am 17.02.2018 ab 9:00 Uhr fand die Abschlussprüfung der modularen Truppmannausbildung in Schnackenwerth statt. 

Neben dem theoretischen Teil mit 15 feuerwehrtechnischen Fragen, mussten die Auszubildenden auch einen praktischen Teil mit verschiedenen Übungen und Einsatzzenarien absolvieren.

 

Die sechs Teilnehmer aus der Jugendfeuerwehr Schnackenwerth haben alle Aufgaben erfolgreich absolviert und somit einen weiteren Schritt in ihrer Laufbahn als Feuerwehrmann gemacht.

Anbei noch ein paar Impressionen.

0 Kommentare

Verkehrsunfall zwischen Werneck und Rundelshausen

Am 08.02.2018 ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Radfahrer. Der Unfall ereignete sich zwischen Werneck und Rundelshausen auf der Ortverbindungsstraße. Die Freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth war primär für das absperren der Straße richtung Werneck zuständig.

Die weiteren alarmierten Feuerwehren waren die FF Werneck, die FF Bergrheinfeld und die FF Rundelshausen.

0 Kommentare

Jugendfeuerwehr im Freizeitpark

Die Jugendlichen der freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth besuchten am Samstag, den 26.08.17 Deutschlands größten Freizeitpark, den Europapark in Rust. Insgesamt fuhren wir mit acht Feuerwehranwärtern und zwei Jugendwarten zum Park

Schon um 06:00 Uhr früh wurde losgefahren, um einen möglichst langen Aufenthalt im circa 3,5 Autostunden entfernten Freizeitpark zu gewährleisten.

Abends, um circa 22:00 Uhr kehrten alle zehn mitgereisten glücklich und ausgepowert wieder nach Schnackenwerth zurück.

Insgesamt ein sehr gelungener Ausflug!

 

Anbei noch ein paar Impressionen.

0 Kommentare

Brand in Filteranlage

Am 20.06.17 brannte eine Filteranlage der Firma Veolia. Bei diesem Einsatz war die FF Schnackenwerth vor Ort und konnte mithelfen, die Wasserversorgung zu gewährleisten.

 

Des Weiteren wurden die FF Bergrheinfeld, FF Grafenrheinfeld, FF Garstadt, FF Ettleben, FF Werneck, FF Schweinfurt und FF Geldersheim alarmiert.

0 Kommentare

Brand eines Müllhaufen

Am 12.06.17 wurde die Feuerwehr Schnackenwerth wegen eines Müllhaufenbrandes bei der Firma Veolia alarmiert. 

Die Feuerwehr Schnackenwerth war hauptsächlich zum Wassertransport zugeteilt.

Weitere anwesende Feuerwehren waren FF Bergrheinfeld, FF Grafenrheinfeld, FF Garstadt, FF Ettleben, FF Werneck, FF Schweinfurt, FF Hergolshausen, FF Stammheim, FF Gerolzhofen, FF Geldersheim und FF Schwanfeld

0 Kommentare

Jugendolympiade in Egenhausen

Anlässlich des 150. Feuerwehrjubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Egenhausen, entsandt die Jugendfeuerwehr aus Schnackenwerth, trotz Festlichkeiten im eigenen Dorfe, eine Mannschaft zur Jugendolympiade im benachbarten Dorfe.

Nach neun verschiedenen Übungen zum Testen der Fähigkeiten der Jugend, erreichte Schnackenwerth einen zufriedenstellenden vierten Platz aus zehn Wehren.

Abschließend bedankte sich die erste Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl noch für das Engagement der Heranwachsenden und jede Jugendwehr wurde mit etwas Nervennahrung verabschiedet.

 

0 Kommentare

Verkehrsunfall auf der B19

Am 21.05.2017, kurz vor 17 Uhr, ereignete sich zwischen Schnackenwerth und dem Gewerbegebiet Werneck ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personenkraftwagen. Die Freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth sorgte dabei für einen geregelten Ablauf des Verkehrs von Schnackenwerth kommend.

Weitere alarmierte Feuerwehren waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Werneck und Bergrheinfeld.

Dazu kamen noch ein großes Aufgebot von Polizei und Rettungskräften zur Behandlung der Verletzten.

 

 

0 Kommentare

Tag der offenen Tür


Die freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth veranstaltet am Samstag, den 13. Mai 2017 einen Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus.

Durch Schauübungen und Übungen zum Mitmachen bekommen klein und groß einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr.

Des weiteren gibt es einen Informationsstand für Feuerschutz im eigenen Haus.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

0 Kommentare

Maiparade mit Kranzniederlegung

Nach der traditionellen Maiparade vom Feuerwehrhaus zur Kirche, legte die Wehr nach einer kurzen Maiandacht einen Kranz am Kriegerdenkmal nieder, um an die verstorbenen Kameraden zu erinnern.

0 Kommentare

Märzübung - Richtiger Einsatz der Steckleiter

Neben dem Auffrischen von Knoten und Stichen stand in der Märzübung der richtige Einsatz der 4-teiligen Steckleiter im Vordergrund. Nach einem kurzen theoretischen Übungsinhalt, welcher auf die verschiedenen Einsatzarten der Steckleiter und die richtige Handhabung abzielte, wurde der praktische Umgang erfolgreich erprobt.

0 Kommentare

Rodelgaudi der Jugendfeuerwehr an der Wasserkuppe

0 Kommentare

Inhalte und Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2017

Der 1. Vorsitzenden Ansgar Schamberger begrüßte am Freitag, den 06.01.2017 um 16.00 Uhr in der gut besuchten Jahreshauptversammlung in der Alten Schule die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth. Bei der Totenehrung wurde den verstorbenen Mitgliedern der FFW gedacht, diesmal auch besonders an den am 29.12.2016 verstorbenen Pfarrer Franz Magerer, der der FFW Schnackenwerth auch immer sehr verbunden war.

Der Vorsitzende berichtete von den Vereinsaktivitäten im Jahr 2016, welche u.a. die Jahreshauptversammlung, den Kinderfasching, die Kirchenparade am 1. Mai sowie einen Ausflug nach Ebelsbach zur Stollenführung u. Schlossweinfest umfassten. Weiterhin wurde die Gedenkfeier zu Ehren der Gefallenen der Weltkriege und eine Weihnachtsfeier durchgeführt. 4 Sitzungen der Vorstandschaft fanden statt. Bei der Beerdigung von Pfarrer Magerer übernahm die FFW die Ehrenwache.

Nach den Berichten des Schriftführers, des Kassiers und er Kassenprüfer, welche von geordneten Kassenverhältnissen berichten konnte, wurden die Kassenprüfer turnusgemäß neu gewählt. Es stellten sich zur Verfügung und wurden auch gewählt: Rainer Wiemer und Paul Hart.

Der 2. Kommandant Robert Neumann übernahm...

 

...in Vertretung des 1.Kommandanten Dominik Hauck, den Bericht der Kommandanten. Es fanden 9 Übungen statt (Schwerpunkt Digitalfunk) sowie 2 Alarmübungen und die Vorbereitung auf die Leistungsprüfung. 6 Einsätze (2x Technische Hilfeleistungen, 3 Brände u. 1x Sicherheitswache) waren notwendig. Er gab einen kurzen Ausblick für 2017 mit einem Tag der offenen Tür im Mai 2017, einer Jugendleistungsprüfung und einer 24 Std. Übung.

 Die beiden Jugendwarte Lukas Wiemer u. Stefan Kempf informierten über die Jugendarbeit mit den Feuerwehranwärtern (im Jahr 2016  12 Jugendliche).  13 Übungen und Veranstaltungen wurden angeboten (Digitalfunk, Erste Hilfe, Truppmannausbildung, Leistungsprüfung, Wissenstest, Kegelabend, Jugendolympiade, Silvesterfeier).

Erste Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl überbrachte die Neujahrswünsche der Marktgemeinde Werneck. Auch das Thema Demographie macht vor den Freiwilligen Feuerwehren nicht halt. Im Jahr 2015 gab es im Gebiet der Marktgemeinde Werneck noch 580 aktive Feuerwehrleute, Ende 2016 noch 536. Die Freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth gibt nach ihrer Meinung ein gutes Bild ab, besonders die Jugendfeuerwehr. Sie bedankte sich für die geleistete Arbeit. Der Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz schloss sich den Dankesworten an betonte die Wichtigkeit mit dem neu einführten Digitalfunk regelmäßig zu üben.

Nach der Bitte des Vorsitzenden den Bedarf u. Ersatzbedarf von Uniformteilen zu melden, schloss er die Jahreshauptversammlung.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein frohes Neues! Jugendfeuerwehr organisiert Silvester am Dorfplatz

Nach der "Dorfjugend" in den vergangenen beiden Jahren veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr erstmalig offiziell eine Silvesterbar am Dorfplatz. Unter großen Aufwand organisierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr eigenverantwortlich dieses Event und ernteten dafür äußerst positives Feedback aus Teilen der Dorfgemeinschaft. Da die Besucherzahl jedoch deutlich unter den Erwartungen lag, steht es noch in den Sternen, ob es nochmals eine Neuauflage in dieser Form geben wird.

0 Kommentare

Verabschiedung unseres 1. Kommandanten

Unter dem Vorwand eines Einsatzes im Ortsbereich lockten wir unseren 1. Kommandanten Dominik Hauck ans Feuerwehrhaus. Statt auslaufendem Diesel erwarte ihn jedoch seine versammelte Mannschaft und zahlreiche Freunde, um ihn bei Bratwurst und Hopfen-Smoothie in seinen dreimonatigen Auslandseinsatz der Bundeswehr zu verabschieden. Pass auf dich auf, Mü!

 

PS: Die Faxe anlässlich deiner Rückkehr steht bereits kühl!

2 Kommentare

Weihnachtsfeier

Kurz vor dem temporären Abschied unseres Kommandanten haben wir uns nochmals im Feuerwehrhaus zur diesjährigen Weihnachtsfeier zusammengefunden und bei einer deftigen Brotzeit einen gemütlichen Abend verbracht.

Allen die verhindert waren, wünscht die Kommandantur und Vorstandschaft auf diesem Wege eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Fest!

 

0 Kommentare

Brennen und Löschen - Wissentest 2016 in Werneck

Brennen und Löschen - so lautete das diesjährige Motto des Wissenstests. Unter den Augen von Kreisbrandmeister Thomas Heffels bewies die Jugendfeuerwehr Schnackenwerth auch dieses Jahr ihr Können. Mit Erfolg! Jeder der elf Teilnehmer durfte sich über eine bestandene Prüfung freuen. Insgesamt wurde viermal die Stufe Bronze (Niklas Treutlein, Niko Walter, Julian Kraus und Leo Schneiderbanger) und sechsmal die Stufe Gold (Moritz Hartlaub, Dominik Rumpel, Tom Gumpert, Henri Groß, Marcel Mühl und Jacob Fuchs) verliehen. Michael König erreichte die höchste Stufe und wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.

1 Kommentare

Hydrantenbegehung

Unsere letzte Übung im Jahr umfasste auch heuer wieder die Begehung aller Hydranten im Ortsbereich. Neben einer Kontrolle des Zustandes wurde zudem in allen Unterflurhydranten eine Folie eingelegt, um die Löschwasserversorgung im Dorf auch bei Frost gewährleisten zu können.

0 Kommentare

Gedenken im Rahmen des Volkstrauertages

Traditionell gedachten auch in diesem Jahr circa 20 Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Schnackenwerth im Rahmen des Volkstrauertages mit Fackeln und einer Kranzniederlegung den gefallenen Soldaten in den Weltkriegen aber auch allen Opfern von Krieg und Gewalt der heutigen Tage.

0 Kommentare

Unterfränkischer Leistungsmarsch in Waigolshausen

Erstmalig in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth stellten wir ein vierköpfiges Wettkampfteam beim unterfränkischen Leistungsmarsch, an dem insgesamt 48 Mannschaften teilnahmen. Neben einer Wegstrecke von 7 km mussten zudem an zehn Stationen feuerwehrspezifisches Wissen als auch Geschick bewiesen werden. Mit großer Motivation starteten wir in den Wettkampf. Das Bewertungskriterium "Zeitfaktor" holte uns jedoch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück und bescherte uns einen holprigen Start. Aufgeben kam für uns aber nicht infrage und so kämpften wir schließlich zurück und sicherten uns mit dem 16. Platz die beste Platzierung der Marktgemeinde.

 

Zudem zum Wettkampfteam betreute ein weiteres Team der Feuerwehr Schnackenwerth die Station "Leinenbeutel-Zielwurf" und trugen so aktiv zum Gelingen des Wettkampfes bei.

 

0 Kommentare

Alarmübung im Zuge der Brandschutzwoche

0 Kommentare

Präsentation der Jugendfeuerwehr bei "Unser Dorf soll schöner werden"

Im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden" hat sich die Jugendfeuerwehr mit einer Präsentation über ihre Übungen und Aktivitäten eingebracht.  Die circa 8-minütige Präsentation fand direkt im Feuerwehrhaus statt und war ein gelungener Beitrag unserer Jugendfeuerwehr, was schließlich auch daran sichtbar wird, der diesjährige Sieger im Kreis Schweinfurt ist. 

mehr lesen 0 Kommentare

Serie: Objektbegehungen in Schnackenwerth

An diesem erstem Tag im August führten wir eine Objektbegehung durch, welche sich noch in den nachfolgenden Übungen fortsetzen wird. Dabei entwickelten unsere Kommandanten verschiedene fiktive Einsatzszenarien bei unterschiedlichen Gebäuden in Schnackenwerth. Die Ziele sind dabei vielfältig: Verbesserung des strategischen Vorgehens im Einsatz, genauso wie die Vertiefung von Orts- und Gebäudekenntnisse im Heimatdorf. 

mehr lesen 0 Kommentare

Unser Blog Über Einsätze, Übungen, Festivitäten und mehr...